Versandlabels für die neue DHL Warenpost drucken

Versandlabels für die neue DHL Warenpost drucken

· von
Simon Kollross

Am 1. Juli 2020 hat die Deutsche Post DHL ein neues Versandprodukt für Geschäftskunden vorgestellt: die DHL Warenpost. War die Warenpost bisher ausschließlich ein Produkt der Deutschen Post, so nimmt nun DHL eine verbesserte Version dieses Produkts in ihr Portfolio auf. Die wichtigsten Informationen rund um die neue Warenpost haben wir hier zusammengefasst.

Für wen eignet sich die DHL Warenpost?

Viele Onlinehändler versenden kleine Waren. Oft sind die Sendungen zu klein, um sie als DHL Paket zu versenden. Die neue DHL Warenpost bietet sich hier mit

  • mindestens L: 10,0 x B: 7,0 x H: 0,1 cm,

  • maximal L: 35,3 x B: 25,0 x H: 5,0 cm und

  • einem Höchstgewicht von 1 kg

als günstige, schnelle und zuverlässige Alternative mit Sendungsverfolgung und Regelzustellung am nächsten Tag an.

Was sind die Vorteile der neuen Warenpost?

DHL bewirbt in ihrer Infobroschüre zur neuen Warenpost unter anderem folgende Vorteile:

  • Günstige Versandoption für kleine Waren

  • Zustellung in der Regel am nächsten Tag

  • Hohe Transparenz durch Sendungsverfolgung

  • Zuverlässiger Versand durch dokumentierte Zustellung

  • Zustellung an Packstationen, Postfilialen und Postfächer

Was muss ich bei der Einlieferung der DHL Warenpost beachten?

Sofern du die Warenpost nur in geringer Stückzahl nutzt, kannst du diese in einen Briefkasten einwerfen. Größere Mengen musst du in einer Filiale der Deutschen Post abgeben. Eine Einlieferung deiner Warenpost über Paketzusteller, Packstationen oder Paketshops ist hingegen nicht möglich.

Sollte deine Sendungsmenge eine Stückzahl von 6 000 Sendungen pro Jahr übersteigen, erfolgt eine gesonderte Einlieferung. Zusätzliche Details hierzu erfährst du von deinem DHL Ansprechpartner.

Was sind die Voraussetzungen zur Nutzung der neuen Warenpost?

Da es sich bei der neuen DHL Warenpost um ein Geschäftskundenprodukt handelt, muss ein Vertrag mit DHL Paket zur Nutzung des Produkts geschlossen werden. Der Preis wird basierend auf der zu erwartenden Sendungsmenge individuell verhandelt, wobei die Mindestmenge von 200 Sendungen pro Jahr erreicht werden muss. Als bestehender Geschäftskunde von DHL kannst du die neue Warenpost einfach zu deinem Vertrag hinzubuchen.

Wie kann ich Labels für die neue Warenpost drucken?

Wir bei SimpleSell haben unsere Versandsoftware bereits um die neue DHL Warenpost erweitert. Mit unseren direkten Schnittstellen zu deinen Marktplätzen und Shopsystemen bieten wir dir einen einfachen und schnellen Weg, DHL Warenpost Labels zu drucken, damit du dich auf das fokussieren kannst, was wirklich wichtig ist: dein Onlineshop.

Du musst nur unter Einstellungen > DHL Geschäftskundenversand das Produkt "Warenpost" hinzufügen und deine neue Teilname hinterlegen, die du mit dem Vertrag von DHL erhältst. Danach kannst du sofort Warenpost Labels für deine Bestellungen erzeugen und drucken und mit dem Versand beginnen. Die Sendungsnummern werden wie gewohnt automatisch an die jeweilige Verkaufsplattform übermittelt.