Prime durch Verkäufer mit DHL – unser Quick-Start-Guide

Prime durch Verkäufer mit DHL – unser Quick-Start-Guide

· von
Lisa Kammermayer

Wir haben lange gewartet, jetzt ist es endlich möglich: die eigenen Konditionen aus dem DHL-Geschäftskundenvertrag mit Prime durch Verkäufer nutzen. Durch die Verknüpfung deines DHL-Geschäftskundenvertrags mit Seller Central genießt du nun die volle Flexibilität bei der Auswahl des Carriers als Alternative zu DPD. Spare Kosten durch die Nutzung deiner eigenen DHL-Pakettarife für Seller Fulfilled Prime. Wir zeigen dir, wie!

Prime mit DHL: Voraussetzungen

Mit deiner Teilnahme am "Prime durch Verkäufer"-Programm von Amazon kannst du jetzt auch deine DHL-Versandmethoden verwenden. Die folgenden Bedingungen müssen dafür erfüllt sein:

  • DHL-Geschäftskundenvertrag und damit ein Zugang zum DHL Geschäftskundenportal

  • Jährliches DHL-Versandvolumen von 10 000 Paketen

  • Eine tägliche Abholung ab 14:30 Uhr

  • Verarbeitung der Labelformate PDF oder ZPL

  • Geschäftsbedingungen von DHL Paket akzeptieren

  • Freischaltung durch DHL für Prime durch Verkäufer

  • Freischaltung für die Nutzung der DHL-Versandmethoden durch Amazon

Das musst du bei Prime mit DHL beachten

Bei Prime by Seller mit DHL gibt es einige wichtige Dinge zu beachten, damit deine Bestellungen das Lieferversprechen einhalten und du deinen Amazon-Verkäuferstatus schützt.

  • Alle Sendungen müssen automatisch sortierbar und maschinenlesbar sein, um lückenloses Tracking zu erlauben. Für Prime durch Verkäufer sollten Warenpost-Sendungen daher eine Höhe von 3 cm nicht überschreiten.

  • Du kannst das Leitcodenachentgelt von DHL nicht vermeiden, falls die Leitcodierung der Lieferadresse fehlschlägt. Bei Prime durch Verkäufer mit DHL verwendet Amazon exakt die Lieferadresse, die der Kunde angegeben hat – eine nachträgliche Anpassung ist nicht möglich.

  • Für Prime-Bestellungen, bei denen du "Versandentgelt kaufen" zwingend nutzen musst, darfst du DHL-Labels nur direkt in Amazon Seller Central oder mit SimpleSell erstellen – wir haben die "Versand durch Händler"-API integriert. Tust du das nicht, riskierst du deine Zulassung für Amazon Prime.

So verbindest du Prime durch Verkäufer mit DHL

  1. Melde dich in Amazon Seller Central mit deinem Administrator-Konto an und navigiere zu "Einstellungen" > "Informationen zum Verkäuferkonto". Klicke danach im Bereich "Versand und Warenrücksendungen" auf "Einstellungen für Versandentgelt kaufen".

    Informationen zum Verkäuferkonto in Seller Central

  2. Klicke auf der Seite "Voreinstellungen für Versandentgelt kaufen" in der rechten Spalte auf den Button "Transporteurkonten verwalten".

    Voreinstellungen für Versandentgelt kaufen

  3. Klicke beim Eintrag "DHL Paket" auf den Button "Konto verknüpfen", um deinen DHL Geschäftskundenvertrag mit Seller Central zu verbinden.

    DHL Paket Konto verknüpfen

  4. Als Nächstes musst du die Zugangsdaten und Abrechnungsnummern von DHL hinterlegen. Lege dazu im DHL Geschäftskundenportal einen Systembenutzer an und vergib ein Passwort. Ein Systembenutzer hat im Vergleich zu einem normalen Benutzer den Vorteil, dass du das Passwort nur einmal pro Jahr und nicht alle drei Monate ändern musst.

    Hinterlege die Abrechnungsnummern für alle DHL-Versandprodukte, die du für Prime durch Verkäufer mit DHL verwenden willst. Aktuell unterstützt Amazon für Prime durch Verkäufer "DHL Paket", "DHL Paket International" und "DHL Warenpost". Bestätige deine Eingaben mit "Submit".

    DHL Paket Kontoverknüpfung

  5. Du hast es fast geschafft! Auf der Übersichtsseite der Transporteurkonten wird nun dein "DHL Paket"-Konto angezeigt und Prime durch Verkäufer ist mit DHL verbunden.

    DHL Paket Konto verknüpft

  6. Damit du Prime durch Verkäufer auch über die "Versand durch Händler"-API mit SimpleSell nutzen kannst, musst du noch die Geschäftsbedingungen für DHL Paket akzeptieren. Navigiere dazu über den Button "Anmeldung zur Versand durch Händler-API" unter "Voreinstellungen für Versandentgelt kaufen" auf die enstprechende Unterseite. Setze das Häkchen bei "Ich habe die Geschäftsbedingungen von DHL Paket gelesen, verstanden und stimme ihnen zu" und klicke auf "Senden".

    Anmeldung zur

Effizient versenden mit Prime durch Verkäufer und DHL

Nachdem du nun Prime durch Verkäufer mit DHL verbunden hast, kannst du die DHL-Versandarten in Amazon Seller Central bei "Versandentgelt kaufen" für eine Bestellung verwenden und dein Versandetikett drucken. Das ist jedoch alles andere als effizient. Seller Central unterstützt "Versandentgelt kaufen" in großer Menge nicht für DHL-Versandetiketten. Das bedeutet, du kannst immer nur ein Label erzeugen und musst es dann direkt drucken. Die nächste Bestellung musst du wieder extra bearbeiten.

Mach's lieber clever: mit SimpleSell. Mit unserem Versandtool erzeugst du automatisiert hunderte Versandetiketten für "Prime durch Verkäufer"-Bestellungen auf einmal und druckst sie in nur wenigen Minuten. In SimpleSell kannst du ganz einfach ausschließlich Versandoptionen verwenden, die das Lieferversprechen einhalten. So schützt du außerdem deine Verkäuferleistung. Ganz nebenbei profitierst du dabei noch von Bearbeitungsnummern, die dir das Zuordnen von Label und Lieferschein einfach machen. Nachdem du dein Versandetikett für Prime durch Verkäufer erstellt hast, wird die Trackingnummer automatisch zu Amazon übertragen. So kannst du jederzeit den fristgemäßen Versand nachweisen. Die Einrichtung ist kinderleicht, du kannst in fünf Minuten loslegen!

DHL-Labels für Prime durch Verkäufer mit SimpleSell drucken

  1. Verknüpfe deinen Amazon-Shop mit SimpleSell.

  2. Hinterlege deine Absenderadresse unter "Meine Firma" in den Einstellungen.

  3. Aktiviere in den Amazon-Einstellungen in SimpleSell die Checkbox "Prime durch Verkäufer aktivieren?" und damit DHL als Versanddienstleister für Prime-Bestellungen.

    Prime durch Verkäufer in SimpleSell aktivieren

  4. Lege als Nächstes deine Versandarten für den Versanddienstleister "Prime durch Verkäufer" an. Dir stehen dabei die Versandprodukte "DHL Paket", "DHL Paket International" und "DHL Warenpost" zur Verfügung. Jede Versandart für "Prime durch Verkäufer" erfordert die Angabe von Gewicht und Maßen bei jeder Sendung. Du kannst daher in den Einstellungen der Versandart direkt ein Standardgewicht und eine Standardverpackung hinterlegen.

    Versandart für Prime durch Verkäufer mit DHL einrichten

  5. Sobald die Bestellungen deines Amazon-Shops in SimpleSell importiert sind, kannst du "Versand vorbereiten" starten und DHL-Versandetiketten für deine "Prime durch Verkäufer"-Bestellungen erzeugen und drucken. Beachte dabei, dass dir die konfigurierten DHL-Versandarten für Prime durch Verkäufer nur angezeigt werden, wenn es sich um eine Prime- oder Premiumversand-Bestellung handelt.

Bist du bereit loszulegen? Wenn du Fragen zu SimpleSell hast oder Hilfe bei der Einrichtung brauchst, melde dich bei uns. Wir helfen dir gerne weiter.

Lisa Kammermayer
Über den Autor

Lisa Kammermayer

Als Marketing Managerin bei SimpleSell kümmert sich Lisa um alle Themen, die mit Content Marketing auf unserer Website, unseren Social Media Kanälen oder dem Newsletter zu tun haben. Dabei versorgt sie dich mit den aktuellsten Neuerungen unserer Versandsoftware und den neuesten Informationen rund um E-Commerce und Logistik.